Mittwoch, 29.05.2024

Man(n) trifft sich - MännerCafé

Wo: Männernetzwerk Dresden, Schwepnitzer Straße 10; 01097 Dresden - Neustadt

Wann: 14:00–17:00

mehr Infos >

Mittwoch, 29.05.2024

MännerMusik

Wo: p3|sozial, Schwepnitzer Str. 10, Dresden-Neustadt

Wann: 17:00–19:00

mehr Infos >

Dienstag, 04.06.2024
Dienstag, 04.06.2024

Treidlertreff

Wo: Elbhangtreff Niederpoyritz

Wann: 10:30–12:00

Dienstag, 04.06.2024

Offene Werkstatt - Bitte um Anmeldung

Wo: Männernetzwerk Dresden, Schwepnitzer Straße 10; 01097 Dresden - Neustadt

Wann: 13:00–15:00

Mittwoch, 05.06.2024

Rechtsberatung

Wo: Schwepnitzer Str. 10, MNW DD

Wann: 14:00–17:00

mehr Infos >

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Männernetzwerk Dresden e.V.

Sehr geehrte Besucher*innen unserer Homepage,

haben Sie sich schon einmal gefragt, wer sich eigentlich für die Bedürfnisse und Belange von Männern einsetzt und dabei die Lebenslagen und Bedürfnisse der Frauen berücksichtigt?

Das Männernetzwerk Dresden e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Paritätischen Sachsen und setzt sich für die Belange von Jungen, jungen Männern und Männern in ihren unterschiedlichen Lebenslagen ein. Aus einer Stammtischinitiative heraus sind die heutigen Einrichtungen und Projekte entstanden, die auf den folgenden Seiten vorgestellt werden.


Aktuelles

Treidlerwanderung - auf den Spuren der Bomätschermänner

Treidlerwanderung 17.8. 17:00 Uhr Treffpunkt – vor der Elbterasse Wachwitz

Bevor die Dampfschiffart die Elbschifferei revolutioniert, mussten die Schiffe mittels Zugseil elbaufwärts, gezogen, getreidelt werden. Die Taglöhner, die diese schwere Arbeit leisteten, waren die Treidler oder auch Bomätscher genannt. An vielen Stellen der Elben können wir die Zeugen der Geschichte in Form des Lein-/Treidlerpfads sehen.

Ein Intitiativgruppe älterer Männer mit Unterstützung des Männernetzwerk Dresden hat sich vorgenommen, den Treidlerpfad sichtbarer zu machen und zu Erinnern. Bei einem Treffen im Elbhangtreff Niederpoyritz am 5.7. wurde diskutiert und geplant. Der nächste Schritt ist eine Wanderung am 17.8. 17:00 Uhr beginnend an der Elbterasse Wachwitz auf dem Treidlerpfad bis nach Pillnitz, wo wir alle Bürger*innen einladen, mit uns auf den Spuren der Treidler zu wandeln. Auf dem Weg gibt es historische Informationen zu den Treidlern und wir machen uns ein Bild vom Zustand des Pfads, der in einem weitere Schritt freigelegt und -geschnitten werden soll.

Die Arbeitsbedingungen der Treidler, die als Tagelöhner tätig waren, werden als sehr schwierig beschrieben. Oftmals gab es Auseinandersetzungen zwischen den Treidlern, es gab Gefahren, durch chaotische Strömungen in der Elbe in dessen Folge die Treidler manchmal in die Elbe gezogen wurden. Selbst wenn alles seinen Gang ging, war das Ziehen der Schiffe, im Entengang ein unglaublich harte Arbeit.

Um auch anderen Menschen den Zugang zu ermöglichen, werden wir eine Broschüre erarbeiten und drucken sowie Schilder an Wegpunkten aufstellen, die an die Treidler erinnern. Des weiteren soll ein Gedicht über die Treidler vertont werden und mit regelmäßigen Veranstaltungen die Geschichte wach gehalten werden.

mehr Infos >

Die Angst der Männer

Ein Kollege des Männernetzwerks hat einen Gastbeitrag für die SZ geschrieben. Es geht um Angst, Gewalt und das Lernen damit umzugehen. Im Nachgang der Lindemann Debatte und Plan International Umfrage, braucht es weiterhin Kritik und Transformation von Männerrollen.
Den kompletten Artikel finden sie hier, nur mit SZ Abo einsehbar. Die gewalttätige Angst der Männer: Warum unser Bild von Männlichkeit allen schadet

mehr Infos >

Coma Call: Mein Vater.

COMA: Männer begegnen sich online. Für uns Männer spielen die Väter eine ganz entscheidende Rolle. Wie wir unsere Männlichkeit erleben, sie entwickeln und füllen, hängt fundamental mit ihnen zusammen. Sie sind unser erstes männliches Vorbild, ob wir wollen oder nicht. Wie sie ihr Mannsein leben und wie tief ihr Vatersein in ihnen verankert ist, hat enormen Einfluss auf uns als Jungs. Wie ging es Dir mit Deinem Vater? War er da? Wie konntest Du ihn erleben? Welche Qualitäten hat er Dir mitgegeben, und wo hat er Dich nicht gesehen?Wir wollen aus der Perspektive unseres Männerlebens heute noch einmal auf unsere Väter schauen: Was entsteht in mir dabei, welche Energie kann ich spüren? Und wie stehe ich damit im Leben? Moderation: Stefan Beier

Anmeldung, Infos, Zugang: coma-call.de

mehr Infos >

Wie gewaltbetroffene Männer Hilfe finden.

Trotz öffentlicher Diskussionen, wie viele Männer Gewalttaten in Beziehungen befürworten: die allermeisten Männer schlagen eben nicht zu und auch nicht zurück. Und Männer, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, finden sogar zunehmend leichter Beratungs- oder Schutzwohnungsangebote.

Zur Pressemitteilung der Bundeskoordinierungsstelle Männergewaltschutz: https://www.maennergewaltschutz.de/neuigkeiten/veilchen-gemuesegarten-gewaltbetroffene-maenner-hilfe/

mehr Infos >

Kooperation mit der Kulturloge

Wir sind jetzt Sozialpartner der Kulturloge Dresden, die freie Plätze in Kultur- und Sportveranstaltungen an Menschen, die sonst keinen oder nur einen eingeschränkten Zugang zu Kunst und Kultur haben, vermittelt. Unsere Adressat*innen nutzen die Angebote schon intensiv und sind begeistert. Informieren sie sich hier über die wertvolle Arbeit dieses wichtigen Vereins. http://kulturloge-dresden.de

mehr Infos >